Zwar kann zu Corona Zeiten kein Amateur-Fußball stattfinden, jedoch wurde die Zeit genutzt, um an der Mannschaft für die neue Saison zu arbeiten.

Mit Sebastian Hoppe vom SV Dringenberg hat die junge Mannschaft von Frank Ziegeroski einen erfahrenen Spieler für das Mittelfeld gewinnen können. Der Verein und das Trainierteam waren und sind sehr glücklich über seine Zusage, da er das junge Team durch seine Erfahrung führen kann. Der starke Linksfuß ist zwar vielseitig und variabel einsetzbar, jeoch mehr im zentralen Mittelfeld oder auf der linken Seite beheimatet.

Mit Marvin Lohmann und Tim Peinemann rücken 2 Spieler aus unserer JSG zur 1. Mannschaft hoch. Der Herbramer Marvin Lohmann absolvierte schon Teile der Wintervorbereitung mit und hinterließ bei den Verantwortlichen einen sehr guten Eindruck. Er hat gerade in der Defensive für sein junges Alter schon sehr gute Akzente setzen können.

Der Neuenheerser Tim Peinemann fühlt sich am liebsten auf dem rechten Flügel wohl und konnte besonders in der letzten Jugendsaison seine Offensivqualitäten unter Beweis stellen.

Beide Spieler konnten sich zu A-Jgd Zeiten in die Torschützenliste eintrage, so dass Trainer Frank Ziegeroski sich auf viel Schwung von den beiden freuen kann.

Mit dem Herbramer Manuel Beckmann kann der FC einen weiteren Jungspieler begrüßen. Manuel kann für den Sturm oder offensiven Mittelfeld eingeplant werden. Manuel hat bereits vor der Corona Pause mit dem Team trainiert und konnte Trainer Ziegeroski mit seinen Offensiv Qualitäten überzeugen.

Als weiteren Neuzugang kann man den Neuenheerser Marten Schwarze auflisten. Marten war einer derjenigen, der schon im Aufstiegsjahr dabei war, aber dann beruflich nach Süddeutschland versetzt wurde. Die Anhänger des FCs kennen Martens Fähigkeiten in der Offensive und freuen sich das er nun endlich wieder für seinen Heimatverein auflaufen kann.

Schon seit der Wintervorbereitung konnte der Neuenheerser Marius Schlüter den Kader verstärken. Eine langwierige Verletzung hatte ihn in der Hinserie außer Gefecht gesetzt. Antritt, Schußkraft und seine körperliche Präsenz konnte er direkt wieder unter Beweis stellen und werden dem Team mit Sicherheit sehr gut tun.

Neben dem routinierten Sebastian Hoppe konnte man den ehemaligen Bezirksligaspieler von BW Weser Stefan Wiegard fürs Mittelfeld gewinnen. Stefan wird auf und neben dem Platz die neue rechte Hand von Trainer Frank Ziegeroski. Der laufstarke Wiegard hat bereits letzte Saison sporadisch ausgeholfen, man konnte aber schnell erkennen, das seine Anwesenheit und Ruhe auf dem Platz den jungen Spielern mehr als gut tat.

Komplettisieren wird das Trainerteam ab dieser Saison Manuel "Manni" Schulze. Er wird den Posten des Betreuers übernehmen. Schon als Spieler war er Teil der Mannschaft und kann nun die wichtige Verbindung zwischen Trainerteam und Mannschaft herstellen.

Verlassen hat den FC in Richtung Bad Driburg der Neuenheerser Tim Davis. Wir wünschen ihm dort alles Gute und hoffen aber auch auf ein Wiedersehen im Neuenheerser/Herbramer Trikot.

Der Mannschaft wünschen wir für die neue Saison, wann auch immer diese startet, alles Gute und hoffentlich eine verletzungsfreie Serie.

gruppenfoto neue spieler 2 2020 marten frontprofil

Linkes Bild: Frank Ziegeroski, Manuel Beckmann, Manni Schulze; Rechtes Bild: Marten Schwarze