Nachdem der Gast aus Brakel am Donnerstag die der Punkte mitgenommen hat, stand unser Team auch gestern leider mit einer knappen 2:1 Niederlage gegen die SG Scherfede ohne Punkte da. Ersatzgeschwächt und mit Spielern der Alten Herren - vielen Dank für die Unterstützung - stand eine Elf auf dem Feld, die erst nach zwanzig Minuten, als der Gegner bereits durch ein abgefälscht Tor und durch einen einem weiteren schnellen Treffer bereits 2:0 führte, richtig ins Spiel fand. Anders als in den vorherigen Spielzeiten ließ sich die Mannschaft davon nicht beeindrucken und konnte noch vor der Pause den Anschlusstreffer durch Gabriel Bonk erzielen. Die zweite Halbzeit war der FC spielbestimmend und konnte einige gute Tormöglichkeiten herausspielen. Der vermeintliche Ausgleich zum 2:2 wurde vom Schiedsrichter wegen einem vorausgegangenem Foul zurückgepfiffen. Der Wille zumindest einen Punkt am Platz zu halten war bei allen vorhanden, jedoch lief die Zeit gegen uns. Es blieb folglich beim glücklichen Endstand von 2:1 für die SG, die schlagbar gewesen wäre.