Am Sonntag trat unsere Elf im Iburgstadion in Bad Driburg zu Stadtderby an. In der 10. Minute erzielte Jonas Wiechers-Wiemers, der Top-Stürmer der Liga, den ersten seiner leider insgesamt drei Treffer in dieser Partie. Bis dahin konnte man Aktionen der Gastgeber erfolgreich verteidigen. Eine Viertelstd. später erhöhte Driburg auf 2:0. Von unserer Seite wurde aber weiter kämpferisch gut dagegen gehalten und Niklas Schwareze konnte nach 30. Minuten den Anschlusstreffer erzielen. Durch einen Doppelschlag vor der Halbzeit, aus unserer Sicht durch zwei irreguläre Treffer wegen Abseits, ging es mit einem 4:1 in die Pause. Nach Wiederanpfiff konnte man die Driburger bis zur 75. Minute vom Torschießen abhalten, dann jedoch wurden leider binnen 5 Minuten drei weitere Tore erzielt, die gleichzeitig das Endergebnis - eine bittere 7:1 Auswärtsniederlage beim Aufstiegsfavoriten, bedeuten. Mundabwischen und weiter machen, das nächste Spiel steht am Sonntag in Bonenburg an.